Veredelung

Zeigen Sie Ihren guten Namen!

Wir bieten unter dem Namen „Service 2000 Workwearprofi“ Berufsbekleidung für alle Bereiche an. Namhafte Hersteller wie Snickers, Carhartt, Blakläder, FE Engel, Dickies, Jobman – Workwear, Hakro, Eicko - Zunft und Leiber gehören zum umfangreichen Sortiment.
Unser Angebot runden wir durch den Service der Personalisierung ab. Individuelle Firmenlogos, Namen und Beschriftungen bringen wir nach vorheriger Beratung direkt auf Ihre Kleidung auf. Hier stehen die Techniken der Bestickung, Beflockung, der Siebdruck und der Druck in Reflex Silber auf Warnschutzkleidung zur Auswahl. Sie können nicht nur große Stückzahlen, sondern auch Kleinstmengen bei uns bestellen.

Neben dem Verkauf in unseren Onlineshops, können Sie uns auch gerne in unserem Ladengeschäft und in unseren Produktionsräumlichkeiten in Oerlinghausen in der Robert-Hanning-Str. 14 besuchen und die Kleidung vor Ort an- und ausprobieren.

Gerne nehmen wir Ihre Fragen und Bestellungen auch persönlich entgegen.

Telefon: 05202 8821201 ((Mo-Fr: 09:00-18:00 Uhr))
Fax: 05202 8821202
Web: http://www.workwearprofi.de
E-Mail: info@workwearprofi.de

Die klassiche Logoplatzierung

Das Unternehmenslogo – die Marke – sollte allgegenwärtig platziert sein. Im Bereich Corporate Fashion werden vielfach eher konventionelle Lösungen gewählt. Das erklärt sich leicht aus der guten Sichtbarkeit bei klassischer Platzierung.

Die alternative Logoplatzierung

Wenn es etwas modischer zugehen darf, dann kann man gern von der herkömmlichen Platzierung abrücken und ganz neue Bereiche entdecken. Wichtig ist immer, dass Logo oder Schriftzug gut lesbar sind. Gerade wenn mehrere Kleidungsstücke übereinander getragen werden, darf die Veredelung nicht einfach verschwinden.

Der Siebdruck auf Ihrer Berufsbekleidung

Der Siebdruck überzeugt durch besonders intensive Farben, gestochen scharfe Details und gute Haltbarkeit auch nach vielen Wäschen. Er bietet eine unglaubliche Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten mit einem fast unbegrenzten Farbspektrum.

Ein bis zu 10 farbiger Druck für den Sie aus bis zu 2.000 Pantone-Farben auswählen können, ist möglich. Farbabstufungen lassen sich auch durch Rasterung erzeugen. So können auch fotoartige Druckvorlagen mit Farbverläufen realisiert werden. Siebdruckfarben haben eine sehr hohe Beständigkeit gegen Licht- und Witterungseinflüsse. Das Verfahren bietet sich besonders an, wenn große Stückzahlen kostengünstig realisiert werden.

Der Stick auf Ihrer Berufsbekleidung

Die Stickerei ist bereits seit 1860 die edelste und haltbarste Variante. Heute wird das Bild des Stickmusters digitalisiert, die Bestickung selbst erfolgt auf modernsten Mehrkopfstickmaschinen. Eine Maschine kann bis zu 15 Farben vollautomatisch herstellen, wobei Sie aus über 500 verschiedenfarbigen Garnen Ihre Farben auswählen können.

Der Flexdruck auf Ihrer Berufsbekleidung

Der Flexdruck ist eine gute Alternative zum Siebdruck, wenn es um einfache Motive mit wenigen Farben geht: Der Flexdruck ist eine hochwertige und haltbare Textildruckvariante. Der Druck wird aus einer dünnen, glatten und dehnfähigen Folie hergestellt und hat die Charakteristik eines Siebdrucks. Das Motiv wird mit Hilfe einer Transferpresse unter Druck und Hitze auf das Gewebe übertragen. Sobald der Klebstoff der Deckschicht abgekühlt ist, kann die Trägerfolie abgezogen werden – die Farbschicht (und damit das Motiv) bleibt auf dem Textil. Motive können problemlos auch in hohen Auflagen Produziert werden. Der Flexdruck eignet sich auch sehr gut für Drucke in reflektierend Silber für den Warnschutzbereich.

Der Flockdruck auf Ihrer Berufsbekleidung

Beim Flocktransfer wird das Motiv aus einer mit Flockfasern bedruckten Folie ausgeschnitten und dann auf das jeweilige Kleidungsstück aufgebracht. Da die Flockfolie vergleichsweise dick ist, erscheint das Motiv leicht erhaben auf dem Stoff. Die Oberfläche ist flauschig und besitzt eine angenehme, leicht samtige Haptik. Flockdruck ist sehr haltbar, auch die Farben behalten ihre Brillanz noch nach vielen Wäschen.

Haben Sie noch Fragen zur Veredelung?
05202 8821201 (Mo-Fr: 09:00-18:00 Uhr)